Willkommen bei Happy-Shen - Tanja Rupprecht Gesundheitspraktikerin BfG
Willkommen bei Happy-Shen  -  Tanja Rupprecht Gesundheitspraktikerin BfG

Shiatsu für Schwangere und Babys

Shiatsu für Schwangere

Die Shiatsu Anwendungen für Schwangere richten sich gezielt nach Ihren Bedürfnissen, beachten Besonderheiten während dieser Zeit und unterstützen und stärken Sie und Kind von Anfang an. Auch eine Schwangerschaft in Planung kann sehr gut energetisch unterstützt werden.

 

Im 1. Trimester liegt der Schwerpunkt darauf, die Schwangerschaft zu stabilisieren, Ihnen die enormen Umstellungen - körperlich und emotional - zu erleichtern und die häufigen Begleiterscheinungen wie Müdigkeit, Sodbrennen und Übelkeit zu mindern.

 

Ab dem 2. Trimester wird besonders die gute Versorgung von Ihnen und Ihrem Kind unterstützt. Denn in dieser Zeit benötigt Ihr Körper viel Energie um Ihr Baby wachsen und reifen zu lassen.

 

Zum Ende des 3. Trimesters fließen geburtsvorbereitende Techniken mit ein.

 

Durch Shiatsu für Schwangere können Sie in engen Kontakt mit Ihrem Baby kommen und es auf besondere Weise spüren. Wir erleben gemeinsam die ständigen Veränderungen und das Wachstum des Kindes, sowie die damit verbundenen Freuden und Sorgen und können mit einer geeigneten Anwendung darauf eingehen. Shiatsu in der Schwangerschaft stärkt Ihre Kompetenz und Intuition als Mutter und gibt Ihnen frische Kraft.

 

Bitte informieren Sie mich vor der Anwendung über evtl. vorhandene Beschwerden wie z. B. schwacher Beckenboden, Schmerzen in der Schambeinfuge, Blutungen etc.

 

Übrigens: In Kooperation mit dem Hebammenzentrum adebar in Ingelheim biete ich dort Geschwisterkurse für werdende große Schwestern und Brüder an. Nähere Informationen finden Sie unter: Hebammenzentrum Adebar/Zyklus Ingelheim

aceki BabyShiatsu

aceki BabyShiatsu ist eine wundervolle Shiatsu-Methode, die an die besonderen Bedürfnisse von Babys angepaßt ist. Es vereint das östliche und das westliche Wissen einer altersgerechten Entwicklung und unterstützt diese.

 

BabyShiatsu stärkt Ihr Baby bei jedem Entwicklungsschritt - auch wenn es sich einmal in einer Sackgasse befindet - und hilft ihm, sich frei zu entfalten. Es gibt Sicherheit und Geborgenheit durch seine sanften und liebevollen Berührungen, schafft Vertrauen und festigt die Bindung von Eltern und Kind.

 

Sie als Eltern können einfache Handgriffe aus den Anwendungen erlernen und zu Hause weiterführen. BabyShiatsu ist ein wundervolles Ritual vor dem Einschlafen oder für Zwischendurch, um sich und Ihrem Kind Ruhe und Zufriedenheit zu schenken. Und ganz praktisch kann BabyShiatsu auch beim Zahnen, Schlafen und Verdauen helfen. Es schafft emotionales und körperliches Gleichgewicht.

 

Doch nicht nur Ihr Kind steht im Vordergrund, sondern auch Sie als Eltern werden in der BabyShiatsu-Anwendung berücksichtigt. Denn wenn es Ihnen gut geht wirkt sich dies auch auf Ihr Kind aus. So erlernen Sie einfache Übungen, die Ihnen wieder Kraft und Geduld schenken, Sie erfahren Tipps rund um den Babyalltag und gern kommen Sie selbst in den Genuß einer kleinen ShenDo Shiatsu-Anwendung.

 

Sollte ihr Baby in medizinischer oder osteopatischer Behandlung sein, kann ich nach Rücksprache mit dem Therapeuten gern unterstützend tätig sein, z. B. bei Hüftdysplasie, Schiefhals oder Asymetrien (KISS-Babys). Ist eine manuelle Therapie bereits beendet, kann BabyShiatsu dazu genutzt werden, den Körper neu zu entdecken und die evtl. versäumten Entwicklungsschritte nachzuholen und zu festigen. Auch Frühchen können durch BabyShiatsu ihren Körper ganz behutsam auf positive Weise kennenlernen. Dies ist besonders wichtig, da sie anfangs viele negative Körpererfahrungen (Schmerzerfahrungen) gemacht haben.

 

BabyShiatsu hilft, Lust auf den eigenen Körper zu bekommen und neugierig zu werden. Ebenso ist BabyShiatsu sehr gut zur Tonusregulierung geeignet. Also bei Kindern, die einen zu hohen (Hypertonie) oder einen zu niedrigen Tonus (Hypotonie) haben.

 

Die Anwendungen eignen sich für Babys im Alter von 2 Wochen bis zum Laufalter (ca. 18 Monate). Die Kleinsten liegen während der Anwendung auf meinem Schoß und die größeren Babys liegen auf einer bequemen Matte vor mir. Ein Elternteil begleitet mich während der Massage. Bei ganz Kleinen oder fremdelden Babys kann natürlich auch auf Ihrem Arm gearbeitet werden.

 

Ein wichtiges Anliegen ist mir, daß Ihr Baby die Dauer und den Ablauf seiner BabyShiatus-Anwendung bestimmt und seine Aufnahme-Grenzen nicht überschritten werden. Denn nur dann kann es sich öffnen, genießen und erfahren. Ist noch Zeit übrig können gerne Handgriffe an einer Therapiepuppe eingeübt oder Fragen beantwortet werden.

 

BabyShiatsu kann nicht angewendet werden bei Fieber, starker Erkältung oder direkt nach einer Impfung.

Tanja Rupprecht

Gesundheitspraktikerin BfG

ShenDo Shiatsu

 

Mozartstraße 32

55271 Stadecken-Elsheim

06136 9266693 06136 9266693

kontakt@tanja-rupprecht.de

 

 

 

 

 

Termine nach Vereinbarung:

Montag - Freitag sowie Samstag

 

 

Impressum

Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail